Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zustimmung zur Mieterhöhung durch einmalige Zahlung

Das Amtsgericht Osnabrück beschloss am 17.03.2015 - 42 C 734/15, dass bei einem Mieterhöhungsverlangen bereits die einmalige Zahlung der erhöhten Miete als Zustimmung zu werten sei.
Die Zahlung sei als konkludente Willenserklärung zu sehen und somit als Zustimmungserklärung, die nicht zwingend schriftlich erklärt werden müsse, zu bewerten.