Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schönheitsreparaturklauseln bei unrenovierten Wohnungen unwirksam

Der Bundesgerichtshof urteilte am 18.03.2015 - VIII ZR 185/14, dass Schönheitsreparaturklauseln bei unrenovierten Wohnungen generell unwirksam seien.
Dies gelte allerdings nicht, wenn der Vermieter einen Ausgleich zahlt. Eine halbe Monatsmiete bei einer Drei-Zimmer-Wohnung stufte der BGH dabei als nicht ausreichend ein.
Eine Klausel, die nicht zwischen renovierter und unrenovierter Wohnung unterscheide, sei nicht zwangsläufig unwirksam. Der Mieter muss vielmehr beweisen, dass die Wohnung als unrenoviert gilt. Entscheidend sei dabei, ob die Mieträume den Gesamteindruck einer renovierten Wohnung vermitteln.