Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zeitpunkt der Gutschrift auf Vermieterkonto für rechtzeitige Mietzahlung entscheidend

Das Landgericht Freiburg urteilte am 28.04.2015 - 9 S 109/14, dass es für eine rechtzeitige Mietzahlung auf den Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Vermieterkonto ankäme.
Nach Auffassung des Gerichts sei die Richtlinie 2000/35/EG vom 29.06.2000 (Zahlungsrichtlinie) auch für den Zahlungsverkehr mit Verbrauchern anwendbar. Demnach müsse der Mieter die Miete so zeitig auf den Weg bringen, dass er mit deren rechtzeitigem Eingang beim Vermieter rechnen kann (vgl. EuGH, IBR 2008, 254). Die Mietschuld sei daher als Bringschuld zu betrachten und das bloße Überweisen am Tag der Fälligkeit genüge dementsprechend nicht für die Rechtzeitigkeit der Mietzahlung.