Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verjährung des Kautionsanspruches

LG Oldenburg, Beschluss vom 11.02.2013 – 4 T 93/13 aus IMR 8/2013 S. 322
Der Anspruch eines Mieters auf Rückgewähr seiner Kaution verjährt in drei Jahren, unabhängig von der Art der geleisteten Kaution, urteilte das LG Oldenburg am 11.02.2013 (4 T 93/13).
Dabei werde die Frist nach Beendigung des Mietverhältnisses noch durch eine dem Vermieter zuzubilligende Abrechnungsfrist aufgeschoben, die in der Regel auf sechs Monate festgelegt werde (vgl. OLG Celle, NJW 1985, 1715; OLG Karlsruhe, WuM 1987, 156; LG München, WuM 1996, 541).
Danach verjähre der Anspruch auf Rückgewähr der Kaution innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist von drei Jahren gemäß § 195 BGB (vgl. BGH, Urteil vom 15.08.2012 – XII ZR 86/11).