Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kein Anspruch auf Rückdatierung eines Arbeitszeugnisses

Es bestehe kein Anspruch auf Rückdatierung des Arbeitszeugnisses auf den Tag der Beendigung des Arbeitsverhältnisses, wenn der Arbeitnehmer erst im Laufe eines etwaigen Verfahrens erstmals den Wunsch nach einem qualifizierten Arbeitszeugnis äußere. Das entschied das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg.

Ein Anspruch auf Rückdatierung des Zeugnisses liege nur vor, wenn ein bereits erteiltes Zeugnis berichtigt oder geändert wird. Jedoch dann auch nur auf das Datum des ursprünglich erteilten Zeugnisses.