Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fälligkeit der Abfindung

Ein enger zeitlicher Zusammenhang zwischen Fälligkeit der Abfindung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses sei nicht zwangsweise notwendig, urteilte das Landesarbeitsgericht Köln am 14.11.2014 - 10 Sa 487/14.

Für die Bestimmung der Fälligkeit einer Abfindung sei eine in einem Abfindungsvergleich vorgesehene Verbindung zwischen Abfindung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses grundsätzlich zu beachten. Ist jedoch ausdrücklich vereinbart, dass die Abfindung auch bei Ausübung des Rechts zur vorzeitigen Kündigung zu einem festgesetzten Termin zu leisten ist, trete vor diesem Termin auch keine Fälligkeit ein.