Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Örtliche Zuständigkeit bei Fahrer eines Werttransporters

Das Arbeitsgericht Köln sei bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten zwischen einem Fahrer eines Werttransporters und seinem Arbeitgeber gem. § 48 Abs. 1a ArbGG zuständig, auch wenn der Arbeitnehmer in ganz Deutschland eingesetzt wird, so entschied das Arbeitsgericht Köln am 01.04.2014 - 4 Ca 871/14.
Köln sei als Ort der Arbeitsaufnahme zu betrachten und der Arbeitnehmer erfülle dort seine hauptsächlichen Pflichten, da er in Köln das Fahrzeug in Empfang nimmt, erste Güter einlädt sowie seine Tour beginnt und beendet.