Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufwendungsersatz bei Unfall mit privaten Pkw im Rahmen von Rufbereitschaft

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz urteilte am 23.04.2013 – 6 Sa 559/12, dass ein angestellter Fernmeldemechaniker im Landesdienst einen Anspruch auf Ersatz des Unfallschadens nach § 670 BGB analog hat, wenn er im Rahmen angeordneter Rufbereitschaft den Einsatz seines Privatfahrzeuges zum rechtzeitigen Erscheinen für notwendig halten durfte und dabei mit diesem verunfallt.