Fon: 05221-342540

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobbing im Einzelfall Persönlichkeitsverletzung

Das Arbeitsgericht Siegburg urteilte am 11.10.2012 – 1 Ca 1310/12, dass im Einzelfall Handlungen des Arbeitgebers, die dem Arbeitnehmer das Gefühl geben, fachlich und persönlich ungeeignet bzw. minderwertig zu sein, eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts darstellen können und somit einen Schadensersatzanspruch begründen können.